Bernhard Habla

Bernhard Habla

Ehrenpräsident

Bernhard Habla, Mitbegründer und treibende Kraft des PBO, verstarb im Sommer 2016.
Bernhard Habla, geboren 1957 in Göppingen, studierte Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Volkskunde in Würzburg, Sponsion zum Magister 1983. Anschließend folgte das Studium der systematisch-vergleichenden und historischen Musikwissenschaft in Graz, wo er 1990 zum Dr.phil. promovierte.
Von 1983 bis 1990 wirkte er als Lehrbeauftragter am Institut für Musikethnologie der Kunstuniversität Graz (KUG), seit 1990 war er an der Pannonischen Forschungsstelle des Instituts Oberschützen der KUG tätig.
1985 wurde Habla Generalsekretär der Internationalen Gesellschaft zur Erforschung und Förderung der Blasmusik (IGEB), der er seit 2000 als Präsident vorstand.
Seit Gründung des Pannonischen Blasorchesters (PBO) im Jahr 1990 lenkte er bis 2013 die Geschicke dieses Klangkörpers als Präsident und Organisator.
Seit 1997 betreute er als wissenschaftlicher Leiter die Sammlungen und den systematischen Ausbau des Österreichischen Blasmusikmuseums in Oberwölz / Steiermark.